Eine latente Übersäuerung kann viele körperliche Beschwerden wie Antriebslosigkeit, Erschöpfung, Gelenksschmerzen u.v.a. verursachen. Das Basenfasten bewirkt eine Ausscheidung dieser überschüssigen Säuren, was wiederum gesteigertes Wohlbefinden, ein starkes Immunsystem und eine gute Vitalität fördert.

Ablauf:

  1. Treffen, Donnerstag, 28.3.2019 18.00-19.30 Uhr

Hier erhalten Sie alle Informationen, die Sie für ein selbstständiges Basenfasten benötigen (inkl. Rezeptideen) sowie allgemeine Informationen zum Säure-Basen-Haushalt unseres Körpers

  1. Treffen, Dienstag, 2.4.2019 18.00-19.30 Uhr

Beantwortung aufgetretener Fragen, Motivation/Reflexion in der Gruppe, Bewegungseinheit (sanfte Do In Übungen), geführte Meditation zur Entspannung

  1. Treffen, Freitag, 5.4.2019, 18.00 – 19.30 Uhr

Wie geht es nach dem Basenfasten weiter? Was möchte/kann ich verändern? Bewegungseinheit, geführte Meditation zur Entspannung

Kosten:                € 75,- pro Person

Darin enthalten:         

  • kleines Willkommensgeschenk (mit nützlichen Utensilien für die Basenfasten-Woche)
  • 2x Basensuppe
  • Allgemeine Informationen zum Säure-Basen-Haushalt
  • Schriftliche Unterlagen
  • Telefonische Betreuung bei Rückfragen während der Basenfasten-Woche

 

Anmeldung:      Renate Url (ärztlich geprüfte Fastenbegleiterin, Shiatsu Praktikerin),

Mail: entspannung@shiatsupraxis-graz.at oder Tel: 0699 88 452 493

oder Schlossberg-Apotheke, office@schlossberg-apotheke.at, oder Tel. 0316 830566